pro§audiatur 

gegen Justizpannen

Willkommen bei IbisQ

 

 

Der Raum für die beklopptesten Ideen. Nicht kommerziell, aber einer eventuellen späteren Gewinnerzielung nicht abgeneigt ...

 

 

Nur ein kleines Beispiel vorab: Die Musikindustrie hat damals den iPod von Apple nicht als Bedrohung für ihr Geschäftsmodell empfunden. Man hat das Gerät eher belächelt. Ein paar Jahre später war die Musikindustrie so gut wie tot und Apple um etliche Milliarden reicher.

 So groß muss es nicht gleich werden, aber man darf ja mal träumen ...

 

Es muss auch nicht mit juristischen Dingen zu tun haben. Es kann ALLES sein, was Sie vielleicht schon lange in der Schublade liegen, aber sich nicht umzusetzen getraut haben.

 


- - -

 


Unsere ersten eigenen Projekte unter IbisQ:

 


"Die Verjährung"

Kein juristisches Fachbuch, sondern ein Roman.


Demnächst erhältlich als eBook.

 

- - -


Die "Jura-Garderobe"

Eine juristische Lernsoftware, die alle Ebenen (Gesetze, Prüfungsschemata, Klausurenaufbau, Lehrmeinungen, Rechtsprechung) miteinander verbindet.

Sie fragen sich, warum wir eine juristische Lern- und Anwendungsoftware "Jura-Garderobe" nennen? Weil man dort seinen Verstand abgeben sollte, bevor man die juristische Welt betritt. Das hilft enorm bei der Rechtsfindung. Aber nur dann, wenn man sich darüber im Klaren ist.


Demnächst erhältlich als App für mobile Geräte in allen Formaten.


- - -


Der "audiatur-alarm"

Eine App, die eine Art "Echtzeit-Fehleranalyse" und deren Darstellung noch während laufender Verfahren ermöglichen soll.

 

- - -

 

 

Erste Projektvorschläge unserer Nutzer:

 

Trauen Sie sich! Sprechen Sie uns an!

Vielleicht finden wir einen Investor.

 

- - -


 
 
 
 
Anrufen
Email
Info